Kaltblutpferde
Kaltblüter werden neu entdeckt!
 

Kaltblut kaufen

Kaltblutpferde sind freundlicher und vielseitiger als man oft annehmen mag.
▸ Charakter der Kaltblüter
Dennoch solltest du als Käufer das Pferd genauer kennenlernen bevor du es kaufst. Im Folgenden unsere Checklisten mit wichtigen Infos, die du beachten solltest, ... speziell wenn du ein Kaltblut kaufst.

Fragen, die du dir vor den Kauf eines Kaltblutpferdes stellen solltest!

Ist ein Kaltblutpferd das richtige Pferd für mich?

Wie bereits beschrieben sind Kaltblüter oft Pferde mit einem annehmen Charakter. Dennoch darf man nicht vergessen, dass sie groß und stark sind.
Die Tatsache, dass sie eher ruhig sind, sorgt dafür, dass man etwas mehr Kraft in den Schenkeln braucht, wenn man sie zum Laufen ermuntern möchte. Daher sind Kaltblutpferde eher nichts für Kinder.

  • Ein Kaltblutpferd eignet sich für das Western- & Freizeitreiten, als Kutschpferd und als Familienpferd ▸ Kaltblüter werden neu entdeckt!
  • Ein Kaltblutpferd ist z.B. besonders geeignet wenn du groß bist ▸ Wie groß ist ein Kaltblut?
  • Kaufe auch ein Kaltblut, wenn du es lieber gemütlicher magst. Kaltblüter können auch recht verschmust sein und fühlen sich wohl, wenn sie sich als Teil einer Familie fühlen können. Wenn die ganze Familie reitet, mag ein kleines Kaltblut auch etwas für ein Teenager sein.
  • Erwachsene Reitanfänger fühlen sich auf ausgewogenen Kaltblütern in der Regel sehr wohl. Hier ist ein Kaltblut-Kauf oft die richtige Entscheidung. Die Pferde sind nicht so hektisch und man hat weniger Sorge, dass sie einem davon galoppieren ▸ Was ist der Unterschied zwischen Warm- & Kaltblüter?
Bist du dir noch unsicher? Dann mache unseren Test:
Passt ein Kaltblut zu mir? Der Test. Jetzt kostenlos!

Habe ich genug Zeit für das Pferd?

  • Ein Pferd braucht bestenfalls tägliche Aufmerksamkeit. Im Besonderen, wenn du es selbst pflegst und mistest.
  • Wenn du weiterhin in Urlaub gehen möchtest, brauchst du jemand der bereit ist sich zu kümmern.
  • Lässt sich der zeitliche Aufwand mit deiner Arbeit vereinen? Wenn du dein Pferd nur im Dunklen siehst, weil du immer lange arbeiten musst, solltest du vom Pferdekauf Abstand nehmen. Kaltblüter sind bzw. wirken zwar gemütlich, doch ein unterfordertes Kaltblutpferd kann unangenehm werden. Daher solltest du über deine verfügbare Zeit reflektieren, wenn du ein Kaltblut kaufen möchtest.

Habe ich das nötige Geld für ein Kaltblutpferd?

  • Frage nach, wieviel eine Unterbringung in einer Pferdepension in deiner Heimat kostet. Möchtest du ein Kaltblut kaufen, benötigst du eine große Box! Besser ist immer ein Laufstall.
  • Zusätzlich entstehen dir Kosten für Pferdezubehör wie Sattel, Striegel etc.
    • Das Zubehör für Kaltblutpferde ist in der Regel nicht das Günstigste!
  • Impfkosten für ein Pferd liegen bei ca. 120 EUR im Jahr
  • Hufschmiedkosten bei ca. 300 EUR im Jahr
  • Es ist ratsam mindestens eine Haftpflichtversicherung für dein Pferd abzuschließen. Jährlich zahlst du hier um die 100 EUR.
  • Wenn das Pferd krank wird kommen Tierarztkosten auf dich zu
  • Je nachdem was du für ein Kaltblut kaufst, liegst der Kaufpreis bei einem 5-stelligen Betrag
  • Notiere dir alle Kosten und überschlage sie pro Monat. Dann ziehe sie von deinem Gehalt ab. Wenn du mit dem Ergebnis leben kannst, kann der Punkt abgehakt werden.

Du hast obige Fragen mit "ja" beantwortet? Dann wird folgendes beim Kaltblut-Kaufen wichtig:

Wie erkenne ich einen guten Verkäufer / Züchter oder Händler?

  • Er oder sie kann dir von dem Pferd erzählen und wird seinen Charakter gut kennen
  • Er oder sie wird auch dir Fragen stellen, denn ihm oder ihr liegt es am Herzen, dass das Pferd in die richtigen Hände kommt

Bevor du ein Kaltblut kaufst: Schaue dir mehrere Kaltblüter an, wenn du unentschieden bist, auch unterschiedliche Rassen

Reite die Pferde probe:

  • Am besten sattelst du selbst, so bekommst du mehr von dem Pferd mit
  • Es ist gut, wenn der Verkäufer das Pferd auch mal vor deinen Augen reitet. So kannst du gut beobachten wie es sich verhält
  • Du erkennst gutmütige Kaltblüter oft schon daran, wenn sie beim Aufsteigen stillstehen
  • Ist das Pferd nervös, hält es den Kopf nicht ruhig und schaut mit großen Augen um sich? Dann halte eher Abstand und kaufe das Kaltblut nicht!
  • Vielleicht kann eine Freundin oder dein Reitlehrer beim Pferdekauf mit dabei sein? Vier Augen sehen bekanntlich mehr als zwei.

Papiere!

Wenn du ein Pferd beim Züchter kaufst, solltest du alle Papiere, insbesondere den Equidenpass (Identitätsdokument) erhalten.

Wenn du dich für ein Kaltblutpferd entschieden hast, empfiehlt sich ein letzter Check vom Tierarzt.

Lasse eine sogenannte Ankaufsuntersuchen durchführen. So kannst du sicherer sein, dass dein neuer Partner fit ist.

Hast du einen guten, nervenstarken Kaltblüter gefunden und konntest du unsere Liste abhaken - dann freue dich auf dein Pferd!
Kaltblut kaufen

Kaltblut kaufen: Artikel teilen:
nach oben ⬆